07.10.2016
MIETERAUSBAU SWISSCOM
FÖRRLIBUCKSTRASSE 181, ZÜRICH

2015 mietete sich die Swisscom in vier Geschossen der Förrlibuckstrasse 181 ein. Im Juli 2015 erfolgte der Startschuss für eine sechsmonatige Planungsphase, deren Ergebnis nicht komplett dem klassischen Ausbaustandard der Swisscom entsprechen sollte.
Gewünscht waren Büroräumlichkeiten die den neuen Arbeitsmethoden der Abteilung OXD (online experience design) gerecht werden und die eine flexible Arbeitswelt inklusive Relaxbereich bieten.
Vom Erdgeschoss bis ins 3.Obergeschoss stehen insgesamt 280 Arbeitsplätze zur Verfügung. Im 4. Obergeschoss wurden neben einer Arena für 146 Personen auch eine grosszügige Cafeteria sowie ein grüner Jungle realisiert.
Das Farbkonzept entstand im Zusammenhang mit der technischen Herausforderung, die grosse Anzahl Lüftungs-, Klima- und Elektroinstallationen in die sehr geringen Raumhöhen einzubringen. Die Decken wurden dadurch zum Thema und zeigen alle Installationen offen. Jedes Geschoss erhielt eine andere Grundfarbe an der Decke, die durch ihre Komplementärfarbe in den Teppichen der Kommunikationsbereiche ergänzt wird. Allein die farbliche Akzentuierung erzeugt eine spannende Atmosphäre, wodurch auch beim Mobiliar ressourcenschonend grösstenteils auf den Standardkatalog zurückgegriffen werden konnte.
Die gesamte Realisationsphase war aufgrund des sehr kurzen Zeitfensters höchst anspruchsvoll. Dank gründlicher Abklärung der Nutzerbedürfnisse wurde ein maximaler Komfort erzielt und nach nur viermonatiger Bauphase (Januar bis Mai 2016) konnte die Abteilung OXD einziehen. Die vielen positiven Rückmeldungen der Nutzer führen wir auf eine gute Kommunikation und transparentes Controlling zurück.

Zoom: Förrlibuckstrasse Dämmerung
Zoom: Förrlibuckstrasse Café
Zoom: Förrlibuckstrasse Jungle (Relaxbereich)
Zoom: Förrlibuckstrasse Café
Zoom: Förrlibuckstrasse Dämmerung

Juillard Architekten GmbH . Architekturbüro SIA . Breitenrainplatz 40 . 3014 Bern . +41 31 331 46 11